Publikationen

• "Compliance contra Wirtschaftskriminalität: Korruption im Wandel der Zeit" – Dolata, Uwe

Dolata beleuchtet das Phänomen Korruption aus verschiedenen Blickwinkeln, zieht Bilanz und untersucht, ob Compliance ein wirksames Verhütungsmittel darstellt.
ISBN 978-3-95425-354-8, 44,90 Euro
Erschienen im Disserta Verlag Hamburg
www.disserta-verlag.de

 

• "Staatsversagen auf höchster Ebene. Was sich nach dem Fall Mollath ändern muss" – Dolata, Uwe u.a.

Die Autoren nehmen sich der Affäre Mollath an, denken aber über den Einzelfall hinaus und verdeutlichen: Die Missstände in Justiz und Psychiatrie sind groß. Kann es wirklich jedem passieren, plötzlich weggesperrt zu werden?
ISBN: 978-3-86489-062-8, 12,99 Euro
Erschienen im Westend Verlag
Mehr Infos zum Buch
Bericht Nürnberger Nachrichten - 19.12.2013

 

• "Entfesselte Wirtschaft - Gefesselte Demokratie" – Dolata, Uwe u.a.

Dieses Buch macht deutlich, dass es sich bei der augenblicklichen Krise nicht nur um eine Finanz- oder Wirtschaftskrise handelt, sondern um eine generelle Krise des demokratischen Systems. Die Autoren behandeln die Ursachen und Erscheinungsformen der Krise, liefern zugleich aber auch Anstöße zu ihrer Lösung.
ISBN: 9783939816119, 19,90 Euro
Erschienen im Nomen Verlag

 

• "Korruption und der Ausweg - Analysen zum Korruptionsproblem und mögliche Lösungsstrategien!" – Dolata, Uwe/Kreitel, Rolf

Die Wirtschaftskriminalität wird unterschätzt, die Bekämpfung soll zur Chefsache erklärt werden. Compliance ist kein Kostenfaktor, sondern eine Investition in die Zukunft, für die Unternehmenskultur eine riesige Chance und für die interne Kommunikation ein Muß. Überwiegend frei von Wirtschaftskriminalität ausgewiesene Zonen sind ein Standortfaktor. Lektüre für Studenten, Unternehmer, aber auch interessierte Bürger.
ISBN 9783638931687, 49,90
Erschienen im GRIN Verlag

 

• "Korruption im Wirtschaftssystem Deutschland - Jeder Mensch hat seinen Preis..." – Dolata, Uwe/Schilling, Akatshi

Zu den Autoren dieses einmaligen Bands gehören u.a. auch der bekannte Frankfurter Oberstaatsanwalt Wolfgang Schaupensteiner, der Mafia-Experte Jürgen Roth sowie der Wirtschaftskriminalist und Mitherausgeber Uwe Dolata.
ISBN 3-9809565-0-4, 16,90
Erschienen im Mankau Verlag
Mehr Infos zum Buch


• "Seufzen der Sinne"

In den Gedichten öffnet Uwe Dolata seine Seele, beschreibt seine Gefühle und Ängste, aber auch seine Zufriedenheit, sein wiedergewonnenes Lebensgefühl.
ISBN 3-932724-04-6, gebunden 19,80

• dto. ISBN 3-932724-01-1, broschiert 15,80


• "Sich selber spüren"

Der Autor gibt Empfindungen wieder, für die in der sachlich geschilderten Autobiografie "Stationen einer Wiedergeburt. Sucht als Chance" kein Raum war.
ISBN 3-932724-05-4, gebunden 19,80

• dto. ISBN 3-932724-02-X, broschiert 15,80

• Dolata, Uwe: "Sich selber spüren & Seufzen der Sinne" Doppelband
ISBN 3-932724-03-8, gebunden 29,80

• dto. ISBN 3-932724-00-3, broschiert 25,80



• "Abhängigkeit - Therapie - und dann?"

Jahre nach der stationären Therapie blickt Uwe Dolata zurück: Mit welchen Ängsten verließ er die Klinik? Wie wurde er zuhause und am Arbeitsplatz aufgenommen? Vor allem, wie gelang es ihm, den Alltag ohne den Krückstock Alkohol zu meistern?
ISBN 3-9803279-3-0, 19,80


• "Pflücke Dir die Zufriedenheit"

Märchen, Gedichte und andere Gedanken lassen Uwe Dolata als nicht logisch, aber lebendig erscheinen. Er entführt seine Leser in entfernte Welten, rätselhafte Geheimnisse und läßt sie in einen Strudel von Leidenschaft, Traumtänzerei und Zärtlichkeit eintauchen.
ISBN 3-9803279-1-4, 11,90


• "Stationen einer Wiedergeburt"

Der leidvolle Weg vom einfachen Alkoholkonsumenten zum süchtigen Trinker beschreibt Stadien einer Krankheit, deren Bekämpfung erst im als befreiend empfundenen Eingestehen der Alkoholabhängigkeit möglich war. In der sich anschließenden Therapie wird die Sucht als Chance beschrieben, sich den Problemen der eigenen Person zu stellen und sich als wiedergeborenen Menschen zu erleben.
ISBN 3-9809565-5-5 (5. Auflage), 9,95
Erschienen im Mankau Verlag
Mehr Infos zum Buch


• "Tagträume wider die Angst"

Der Autor stülpt für den Leser seine Seele um. Er gewährt Einblicke in seine psychologischen Abgründe.
ISBN 3-9803279-0-6, 9,80


• "Vom Schreiberling zum Verleger"

Lebhafte Schilderung eines Werdegangs anhand von Zeitungsartikeln.
ISBN 3-9803279-7-3, 9,80

• "WürzBuch - Der Würzburger Autorenkreis stellt sich vor"
Dolata, Uwe; Huth, Günther; Rausch, Roman; Schunk, Gunter u.a.

Das "WürzBuch" ist die erste gemeinsame Anthologie, mit der sich der Autorenkreis Würzburg dem Leser vorstellt.
Heiteres und Besinnliches in Form von Gedichten und Erzählungen finden sich in diesem einmaligen Werk genauso wie Romanausschnitte und lyrische Prosa. Die thematische Vielfalt ist Konzept. So entsteht ein mehr oder weniger zufälliges Beziehungsgeflecht, das ein breites Spektrum der schriftstellerischen Aktivitäten der Region dokumentiert.
ISBN 3-938396-00-8, 9,95
Erschienen im Mankau Verlag
Mehr Infos zum Buch